Impressum

Inhaber:
Christian Lenz

Boschstr. 50
40589 Düsseldorf
Mobil: 0163 899 9123 Mail: info@youreventdeluxe.com
Facebook.com/YourEventDeluxe  Facebook.com/DjChrisDeluxe
Steuer Nr: 106/5211/2479
________________________________________
AGB´s

Für alle DJ-Buchungen und -Anfragen gelten folgende AGB:

Vertrag / Angebote

Verträge zwischen Künstler und Auftraggeber entstehen durch mündliche oder schriftliche (auch per E-Mail geschickte) Annahme eines schriftlich (auch per E-Mail) übersandten Angebotes oder einen schriftlich zwischen den Parteien geschlossenen Vertrag. Alle vom Künstler erstellten Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Stornierung einer Buchung / Rücktritt vom Vertrag

Rücktritt vom Vertrag durch Auftraggeber

Tritt der Auftraggeber vom Vertrag zurück, entsteht folgende Gebühr zu Gunsten des Künstlers:

Stornierung bis 2 Tage vor der Veranstaltung: 80 % der vereinbarten Gage
Stornierung bis 7 Tage vor der Veranstaltung: 50 % der vereinbarten Gage
Stornierung bis 15 Tage vor der Veranstaltung: 200,-€ Pauschal
Stornierung bis 28 Tage vor der Veranstaltung: 100,-€ Pauschal

Die Stornierung hat schriftlich zu erfolgen.

Sollte der Künstler einen neuen Auftrag an dem vom Auftraggeber gebuchten Termin durch einen neuen Kunden zu gleichwertigen bzw. bis zu 20% geringeren Konditionen erhalten, entstehen dem Auftraggeber welcher den Auftrag storniert hat, keine Kosten.

Rücktritt vom Vertrag durch den Künstler:

Ein Rücktritt seitens des Künstlers ist möglich durch Krankheit oder Unfall. In diesem Fall stellt der gebuchte Künstler einen qualifizierten Ersatz-Künstler. Der Auftraggeber erhält einen Sonderrabatt in Höhe von 18% auf den Gesamtrechnungsbetrag als Entschädigung.

Ausnahmen für beide Parteien ohne Anspruch und Recht auf Leistungserfüllung oder Bezahlung entsteht bei extremen Fällen von höherer Gewalt, wie Überschwemmungen, extremer Schneefall, Sperrgebiete (bspw. Bombenentschärfung, Demonstrationen mit Straßen/Gebietssperrungen die es unmöglich machen das Equipment an den Bestimmungsort zu transportieren.

Haftungsfragen während der Veranstaltung

Der Auftraggeber haftet für alle durch ihn selbst, Gäste oder Besucher der Veranstaltung an verursachten Schäden des Equipments vom Künstler. Ausgenommen hiervon ist ein grob fahrlässiger Aufbau des Equipments. (bspw. Stolperfallen, nichtausreichende Sicherung). Ausgenommen hiervon, der Künstler hat je nach Location, keine bessere Aufbaumöglichkeit vorliegen. Hier muß der deutliche Hinweis vor Begin der Veranstaltung vom Künstler an den Auftraggeber erfolgen und dieser muß vom Auftraggeber schriftlich bestätigt werden.

Für während einer Veranstaltung auftretende Personen- und Sachschäden, haftet ausschließlich der Auftraggeber, soweit der Schaden nicht durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten seitens des Künstlers verursacht wurde. Falls der Künstler durch nicht von ihm zu verantwortende Umstände bzw. äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörungen, Stromausfall-/Stromschwankungen etc.) die vereinbarte Leistung nicht erbringen kann, hat der Auftraggeber kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag, Schadensersatz oder Zurückhaltung/Minderung der vereinbarten Gage.

Zahlung der Gage / GEMA

Die Zahlung der vereinbarten Gage ist vor/während/unmittelbar nach der Veranstaltung oder innerhalb von 5 Tagen nach Rechnungsstellung zu überweisen.

Eventuell anfallende GEMA-Gebühren sind ausschließlich vom Auftraggeber zu entrichten und werden direkt an die GEMA abgeführt. Dies gilt ausdrücklich auch für digitale und analoge Vervielfältigungen und Tonträger (CD-R). Dem Auftraggeber obliegt auch die Prüfung, ob die Veranstaltung GEMA-pflichtig ist oder nicht.

Auf- und Abbau des Equipments

Der Auf- und Abbau der Ton- & Lichttechnik erfolgt (soweit nicht explizit anders vereinbart) direkt vor und nach dem DJ-Einsatz. Hierzu muss die Veranstaltungs-Location sowie der kürzeste Transportweg vom/zum Parkplatz für den Künstler frei zugänglich sein. Hindernisse für den Transport (Treppen, weite Transportwege etc.) sind vor Vertragsabschluss mitzuteilen. Der Auftraggeber sorgt für genügend abgesicherte Stromanschlüsse.

Sonstiges

Der Auftraggeber versichert, dass der Durchführung der Veranstaltung keine behördlichen oder sonstigen Vorschriften entgegenstehen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder rechtlich unwirksam werden, bleiben alle übrigen Bestimmungen davon unberührt. Alle unwirksam gewordenen Bestimmungen werden dann nach ihrem Zweck in rechtswirksamer Weise erfüllt und sinnwahrend neu formuliert. Mit der Übersendung einer Buchungsbestätigung per E-Mail geht der Auftraggeber gemäß dem ihm vorliegenden Angebot vom Künstler einen rechtsverbindlichen Vertag mit ein. Der Vertrag hat auch ohne eine Unterschrift eine Gültigkeit, sofern der Auftraggeber in anderer Form seine Zustimmung für die Erfüllung erteilt hat.

Gerichtsstand für beide Vertragspartner ist Düsseldorf. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Es erfolgt keine kein Ausweis der Umsatzsteuer

Aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UstG.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Google Analytics

Alle von Ihnen hinterlassene Informationen: IP Nummern, Adressen, eMails und sonstige private Informationen werden streng vertraulich von uns behandelt und nicht an Dritte  weitergegeben.